Innovation & Effekt

Zukunfts(t)räume

Ein Jahresthema + ein Kulturabend

Fritz Schumacher Schule, 2018
fächerübergreifend
Modedesign
Fashion
Performance
interdisziplinär
Lichtdesign
Percussion
Bühnenshow

Fragestellung

Wie wird Schulgemeinschaft erfahrbar? Wodurch wird sie gestärkt? Wie können in der künstlerischen Arbeit Synergien zwischen einzelnen Fächern und allen Beteiligten geschaffen werden? Wie wirken diese Prozesse nach außen?

Prozess

Das gewählte Jahresthema „Zukunfts(t)räume“ begleitete die Schule für ein Jahr insbesondere in den Fächern Theater, Modedesign, Musik und Tanz. Damit öffnete sich der Schulraum für neue Visionen, auch in der internen Zusammenarbeit. Professionell unterstützt durch Künstler*innen gestalteten die Schüler*innen ihre Träume hörbar und sichtbar, in Tönen, Bewegungen, Rhythmen, Licht, Masken und Mode.

Ergebnis

Auf dem ausverkauften Kulturabend präsentierten alle Schüler*innen in einer großen Gesamtshow ihre künstlerischen Visionen auf der großen Bühne. Der Applaus und die Begeisterung des Publikums waren Wertschätzung für das Engagement und stärkten alle Beteiligten, individuell und in ihrer Klassen- und Schulgemeinschaft.

https://fss-hh.de/professionell-unterstuetzt-vorbereitungen-auf-den-kulturabend/

https://fss-hh.de/zukunftstraeume-kulturabend-2018/

DAS PROJEKT AUF EINEN BLICK

Zukunfts(t)räume

Ein Jahresthema + ein Kulturabend

Fritz Schumacher Schule; 2018
FÜR MEHR INFORMATIONEN BITTE MIT DER MAUS ÜBER DIE ÜBERSCHRIFTEN DER JEWEILIGEN GRAFIK FAHREN

SCHÜLER_INNEN158

LEHRER_INNEN6

EXTERNE6

DAUERlangfristig im Regelunterricht

ÖFFENTLICHE Wahrnehmungim Stadtteil

KOSTEN4.870,- EUR

BETEILIGTE JAHRGÄNGE

0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13

Künstler*Innen
Katrin Bethge
Gudrun Märtins
Susanne Pfeiffer
Jens Jakob de Place
Kristine Thiemann
Samuel Wootton

Projektlehrer*innen
Mariane Berndt | Caroline Offermann | Britta Schaft
Sadaf Shiri | Dorothee Wiest | Birgit Wohlleben

Kulturagentin
Kathrin Langenohl

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen