News

Gesagt. Getan.
DEMOKRATISCH HANDELN zeichnet WELCOME TO KAROLONIA aus

Beitrag vom 12.06.2019

Foto: © Senatskanzlei Hamburg

 

Der Erste Bürgermeister Peter Tschentscher zeichnet im Festsaal des Rathauses anlässlich der Ausschreibung des Förderprogrammes für Jugend und Schule DEMOKRATISCH HANDELN - Gesagt.Getan. das Projekt KAROLONIA - Stadtlabor für temporäre Weltverbesserung aus. 

Im Rahmen einer Projektwoche entwickelten und erlebten rund 1.000 Schüler*innen von 15 Stadtteilschulen gemeinsam mit Anwohner*innen und Künstler*innen als Stadt- und Staatsplaner*innen im Karolinenviertel eigene visionäre Wege des Miteinanders: friedlich, entusiastisch, kritisch, selbstorganisiert und beharrlich.

Stellvertretend für die 15 beteiligten Schulen des Kulturagentenprogrammes nahm Schüler*innen der Stadtteischule Stellingen begleitet von deren Kulturagentin Katrin Ostmann bei einem Festakt im Rathaus die Medaille und Urkunde entgegen.

www.demokratisch-handeln.de

 

Weitere News

DAS PROGRAMM »KULTURAGENTEN FÜR KREATIVE SCHULEN HAMBURG« IST GEFÖRDERT DURCH DAS LAND HAMBURG, VERTRETEN DURCH DIE BEHÖRDE FÜR SCHULE UND BERUFSBILDUNG.

https://www.hamburg.de/

Wir verwenden Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Zudem werden zusätzliche für externe Medien externe Cookies eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Wir verwenden Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Zudem werden zusätzliche für externe Medien externe Cookies eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.