News

NEXT CULTURE SYMPOSIUM #5

(Dis)Advantage

Beitrag vom 06.10.2022

1. + 2. November 2022
Kampnagel (Halle P1), Jarrestr. 20, 22303 Hamburg

(Dis)Advantage ist entschlossen, die Krise als Chance zu nutzen und fragt, wie sich Nachteile in Vorteile verwandeln lassen. Im Mittelpunkt steht dabei die Community der Rom*nja und Sinti*zze.

  • Welche Fähigkeiten braucht es, um die soziale Lebenswelt und das eigene Leben selbst zu gestalten und sich nicht gestalten zu lassen?
  • Ist die eigene Vorstellungskraft stark genug, um aus Machtlosigkeit Selbstermächtigung zu machen?

Wenn Probleme zu Herausforderungen werden und Hindernisse zu Challenges, schlägt Machtlosigkeit in Gestaltungsspielraum um.

Die Diskussions- und Erfahrungsräume sind für alle geöffnet! Sie/Ihr seid herzlich eingeladen!

 

1. November 2022, 19:30 Uhr

Lesung mit Gianni Jovanović aus seinem Buch "Ich, ein Kind der kleinen Mehrheit " mit anschließender Disskusionsrunde. Weitere Gäste des Abends: Simonida Selimović, Dzoni Sichelschmidt und Karin Cudek. Moderation: Branko Šimić

2. November 2022, 10:00 Uhr

Vormittags, 10:00 – 12:00 Uhr:
Inputs mit Simonida Selimović, Dr.in Reyhan Şahin aka Lady Bitch Ray, Hédi Bouden und Dzoni Sichelschmidt

Nachmittags, 13:00 – 16:30 Uhr:
Workshops

#1   Hédi Bouden: Schule divers
#2   Simonida Selimović: Perspektivwechsel
#3   Göktug Engel: Humor und Macht
#4   Bassam Ghazi: Realitätserfindung
#5   Lisa Nhan: Poetry für eine bessere Welt

 


Der Eintritt ist frei. Zutritt nur unter  vorheriger Anmeldung.

Anmeldung  mit Angabe von: Tag 1 / Tag 2: Slot Inputs / Slot WSs. Schulklassen und Gruppen melden sich bitte zusätzlich mit Anzahl der Teilnehmer*innen, sowie Jahrgangsstufe der teilnehmenden Lerngruppen an.

Anmeldung bei Rebecca Krüger unter krueger@kulturagenten-hamburg.de.

Das NEXT CULTURE SYMPOSIUM ist eine Koproduktion vom KRASS Kultur Crash Festival mit den Kulturagent*innen Hamburg e.V.
 
Roma City Hamburg wird entwickelt im Rahmen von „dive in. Programm für digitale Interaktionen“ der Kulturstiftung des Bundes,
gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART Kultur.

Weitere News

DAS PROGRAMM »KULTURAGENTEN FÜR KREATIVE SCHULEN HAMBURG« IST GEFÖRDERT DURCH DAS LAND HAMBURG, VERTRETEN DURCH DIE BEHÖRDE FÜR SCHULE UND BERUFSBILDUNG.

https://www.hamburg.de/

Wir verwenden Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Zudem werden zusätzliche für externe Medien externe Cookies eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Wir verwenden Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind. Zudem werden zusätzliche für externe Medien externe Cookies eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.