Schule & Struktur

Roaring 20th – die goldenen 20er

Acht Führungen durch die wilde Welt der 20er Jahre: damals und heute

STS Bahrenfeld, 2019, verankert seit 2014
Forschendes Lernen
Sichtbarkeit in Schule und Stadtteil
Jahresthema
Musik
Performance
Installation
Theater
Kostümbild
Bühnenbild

Fragestellung

Zahlreiche Klassen und Kurse arbeiten zu einem Jahresthema und erforschen die Zwanziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Gleichzeitig wagen sie auch den Blick in die Zukunft und stellen Überlegungen an, wie die kommenden zwanziger Jahre aussehen könnten und wie man darüber erzählen kann: genauso wild und golden? Rausch oder Wahnsinn? Revue, Stummfilm oder Brechtsches Erzähltheater?

Prozess

Politische Reden auf dem Pausenhof, Streikende auf dem Sportplatz, das triadische Ballett vor der Schulfassade, Emil und die Detektive, ein Musikklub in der Mensa und Lindy-Hop im Ballsaal in der Pausenhalle... Ein Schuljahr im Zeichen der 20er, in allen Fachbereichen beforscht und bespielt, im Verborgenen geplant, gebaut und geprobt, zur gemeinsamen Präsentation unterschiedlichster Art im außergewöhnlichen Rahmen einer inszenierten Führung.

Ergebnis

Acht unterschiedliche Führungen durch die wilde Welt der 20er, jede moderiert von einer anderen historischen Figur dieser Gemeinschaft, mit Schiebermütze und Hosenträger oder Pelz und Glamour. Der Weg durch die Schule ermöglicht ungewohnte Einblicke und Erkenntnisse und nimmt die Zuschauenden mit in eine vergangene und kommende Welt, der goldene Lametta-Vorhang des Ballsaals öffnet sich und der DJ bittet zum Tanz auf dem Vulkan…

DAS PROJEKT AUF EINEN BLICK

Roaring 20th – die goldenen 20er

Acht Führungen durch die wilde Welt der 20er Jahre: damals und heute

STS Bahrenfeld; 2019, verankert seit 2014
FÜR MEHR INFORMATIONEN BITTE MIT DER MAUS ÜBER DIE ÜBERSCHRIFTEN DER JEWEILIGEN GRAFIK FAHREN

SCHÜLER_INNEN501

LEHRER_INNEN21

EXTERNE8

DAUERProjekttage, Projektwoche, langfristig im Unterricht

ÖFFENTLICHE Wahrnehmungschulintern

KOSTEN6.820 EUR

BETEILIGTE JAHRGÄNGE

0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13

Künstler*Innen
Heike Böttcher
Katja Gastell
Knarf Rellöm
Simone Reindell
Bente Stachowske
Philipp Wiesner

Projektlehrer*innen
Annika Aue | Christoph Baumüller | Linda Bunkus
Sabine Daskiewitsch | Birte Döbler | Mia Drews
Tobias Ebeling | Fabian Havers | Maja Holzborn
Marisa Hugo | Anne Jakobs | Louise Klemeyer
Vera Knab | Helga Korte | Wana Liebig
Cornelia Maier | Birgit Quitzow | Nicole Sassen
Janeke Uelzen | Christine Vaske | Saskia Veyhle

Unterstützer & Förderer
Stefanie Glasmeyer
Otto Waalkes

Kulturagentin
Ruth Zimmer

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen